Poker Odds

– Die Logik Der Mathematik

Wissen Sie, wie man bei Poker richtig pokert, somit immer ein Gewinn erzielt werden kann? – Weiß auch kaum jemand. Dennoch schafft immer wieder der eine oder der andere Zocker die ganz großen Turniere mit prall gefülltem Topf zu gewinnen. Zu Unrecht? Ein Zufall? Alles nur verblüfft? – Jein, denn für die Gewinne und Verluste gehört immer wieder Glück dazu. Und die Wahrscheinlichkeit mit Poker Odds umgehen zu können.

Grundlagen

In Wirklichkeit ist ja alles ein Tick komplizierter und das belegen die Zahlen der Verlierer. Grundsätzlich gilt: eine vernünftige Kartenkombination, das klare Verständnis der Gesetzten der Mathematik, ein geschickter Bluff und, natürlich, viel Glück müssten dem Gewinner schon beschert werden (sein).

Gehen wir den grundsätzlichen Fragen nach. Nehmen wir an, wir haben eine bestimmte Kartenkombination, die rein theoretisch in Ordnung ist, dennoch relativ schwach sein kann. Also fehle uns nur eine bestimmte Karte, um die Kartenkombination zu stärken. Z. B. Hat man 4x Pik auf der Hand, also eine zusätzliche Pik-Karte würde den Flash bedeuten und somit einen möglichen Gewinn. Diese fehlende Karte nennt man Out.

Jetzt kommen wir zu Poker Odds

Die Poker Odds bedeuten, dass eins der benötigten und/oder erwarteten Out-Karten, die Gewinne bescheren könnten, in den nächsten Zügen folgen würde. Die Wahrscheinlichkeit stellt somit die Poker Odds dar.

Diese Wahrscheinlichkeiten, die auf Grundlagen der Mathematik beruhen, muss jeder Spieler kennen und verstehen. Zumindest derjenige Spieler, der auf Gewinn spielen möchte. Man habe sogar zahlreiche Kombinationen der Poker Odds ausgearbeitet und zusammengestellt. Die einfachsten stehen im Internet frei zur Verfügung, dennoch soll der Anwender sie auslegen und richtig interpretieren können.

Beim Poker sind die Situationen und Wahrscheinlichkeiten sehr individuell und aus diesem Grunde sollte man nicht nur gut in Mathe sein, sondern viel mehr auch ein Psychologe sein. Von starkem Nervensystem ganz zu schweigen. Dennoch die richtige Auslegung der Poker Odds führe grundsätzlich zum Erfolg – und zum Gewinn.